Tag 2 der Orientation

Und er beginnt wieder mit einem wunderbar kalorienhaltigen Fruestuck….

Leider musste ich feststellen, dass der Stecker von meinem Laptopladekabel irgendwie zu fett fuer die Adapter ist. Aergerlich, denn jetzt ist der Akku leer und ich kann nicht laden 😦 Mal sehen wie man dieses Problem loesen kann. Spezieller Adapter? Neues Kabel? Neuer Laptop??

Heute hat der Tag, so wie gestern auch, mit Vortraegen begonnen und einem Rollenspiel. Eine Gruppe IFYEs, eine Gruppe Hostfamily. Die Hostfamily hatte Regeln (Frauen sitzen auf dem Bode, Maenner auf den Stuelen; Sage niemals das Word „YES“; ect). Die IFYEs wissen diese Regeln nicht und muessen sie heraus finden. Jedesmal wenn ein IFYE eine Regel bricht, wird er aus dem Raum gewurfen. Er darf spaeter aber einen neuen Versuch starten.

Nach dem Mittagessen (Sandwiches und zum Nachtisch Cookies) ging es in ein Westerndorf, danach auf eine Farm zu Beth and Bill. ES WAR SO SCHOEN 🙂 Amerika, ich bin gerade mal 2 Tage hier und ich liebe dich jetzt schon! Wir waren in einem kleinen See schwimmen und anschliessend haben die IFYEs ihr Land praesentiert. Wir haben Ein Plakat mit einer Deutschlandkarte bemalt, sternchen dorthin wo wir vier her kommen und anschliessend, zur Feier des gewonnen Spiels der Deutschen Nationalmanschaft (gegen Daenemark 2:1 gewonnen), haben wir den IFYEs das Lied „Ohhh wie ist das schoen, ohhhh wie ist das schoen, sowas hat man lange nicht gesehn, so schoen, so schoen“ beigebracht. Es war toll!

Morgen gehts dann in Richtung Nebraska. Ich freu mich, meine letzte Gastfamilie kennen zu lernen und dort eine Nacht zu uebernachten! 🙂

Advertisements

7 Gedanken zu „Tag 2 der Orientation

  1. Ich hatte das Adapterproblem auch, aber zum Glück schon vorher in good old Germany mit good old Papa gelöst. Mit Hammer und Meissel haben wir das Plastik, das im Weg war rausgekloppt und jetzt passts. :D:D Hört sich super an, ich wäre gerne dabeigewesen!

  2. Hallo Chiara!
    Issnicht so viel…!!!! Wie wär´s mit Obst !!! Kann Dich so gut verstehen, denn uns ging´s genauso. Mit der Liebe zum Ami-Land und dem Essen.
    Freue mich auf weitere Beiträge und Berichte von Dir
    Liebe Grüße Bettina

    • Also Obst gibts hier nicht, und andere gesunde Dinge gibts hier auch nicht. Das erste mal „gesund“ gegessen hab ich gestern. Es gab salat und Tomaten ausnahmsweise mal nicht nur auf nem Hamburger 😀 Und zugenommen hab ich eh schon. das ist nicht mehr zu stoppen 😀 Aber jetzt bin ich 2 Stunden von nächsten Fastfood-Laden weg, das ist doch auch schonmal gut 😉

  3. Hallo Chiara
    wenn ich das so lese erinner ich mich wieder an all die Eindrücke , die ich vor 25 Jahren als Ifye erlebt habe, (Man wird ganz neidisch) aber wir feuen uns für dich und wünschen dir viele positive Erfahrungen.
    LG ULI

  4. Hallo Chiara,
    wir verfolgen Deine Berichte und sind sehr gespannt auf die nächsten Erlebnisse von Dir.
    Dafür wünschen wir Dir noch mal alles Gute & Glück.
    LG von Matthias und Margarete

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s