Die Geschichte des Washbear

Eine Kleinigkeit die ich ständig vergesse zu schreiben…

Außer die ganzen uneuropäischen Tiere haben die hier auch ein sehr europäisches Tier, den WASCHBÄR…

Die Keys haben einen Karter, der in der Garage wohnt. Jede Nacht kommt ein Waschbär vorbei und futtert das ganze Katzenfutter.

Eine andere Familie die ich am Wochenende kennengelernt hab hat ein Waschbär als „Hofhund“. Sie füttern ihn extra und können ihn streichel und kuscheln. Er würde wahrscheinlich auch mit ins Haus gehen, wenn es ihm erlaubt werden würde.

ALLERDINGS ….Ich hab von WASHBEARS erzählt und die Amis haben mich nur verwirrt angeschaut. NEIN sie heißen nicht Washbears, sondern RACOONS… Den Keys hat der Name Washbear aber so gut gefallen, dass sie ihn jetzt nur noch so nennen.

JUCHU ein neues amerikanisches Wort… Hier ist es ja gängig, dass es mehrere Worte für ein und die selbe Sache gibt!

Advertisements

2 Gedanken zu „Die Geschichte des Washbear

  1. Hallo Chiara!
    Spannend, spannend! Was für tolle Eindrücke. Ja, Alfalfa sind Luzerne und Christian hat Dir ja schon beantwortet, was “dried distillers grain” ist. Ich bin echt beeindruckt, was Du schon alles gesehen und erlebt hast! Das man einen Raccoon als Haustier halten kann, kann ich mir gut vorstellen, fast wären wir auch schon einmal so weit gewesen, weisst du das noch? Ich habe eine kleine Flasche Tieressenz, sie heißt „Raccoon“, deshalb kannte ich diesen Namen schon in diesem Zusammenhang. Er schreibt sich mit Doppel „C“ und Doppel“O“. Ja, bin mal wieder sehr gespannt, wie´s weitergeht, vor allen Dingen, weil ja bald der erste Familienwechsel ist.
    Also, liebe Grüße
    Bettina

    • Man kann es so weit ich weiß mit einem ODER mit zwei „c“ schreiben 🙂 Beides richtig! Vielleicht ist das wieder der Unterschied zwischen british/american english 😉 Und mit dem Waschbär als Haustier… Ich hab ja marie gesagt sie solle dir mitteilen, dass das funktioniert.
      Liebe Grüße aus Nebraska 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s